Obi

OBI
Der OBI kann in seiner Machart, seinem Material und seinem Ausmaß häufig die Auffälligkeit des Kimonos darunter übertreffen.
Traditionelle Maru-Obis sind bis zu vier Meter lang und etwa 30 cm breit, aus auffälligen, farbprächtigen oder glänzenden und edlen Materialien gefertigt, mit teuren, lackierten Fäden bestickt und bedeckt den gesamten Bauch der Geisha in mehreren Lagen bis hoch zum Brustbein.
Er wird passend zum Kimono und passend zu den Jahreszeiten gewählt, steht jedoch häufig mit den Farben des Kimonos in einem starken Kontrast und bildet traditionell den wesentlich auffälligeren Teil der Kleidung.
Das Material des Obis reicht von einfachen, gefärbten Baumwollstoffen bis auffällig gefärbtem Seidenbrokat, gern auch manchmal meterlang mit entsprechend hohem Gewicht. Wir beschränken uns auf eine kleine Auswahl, ebenso tragbarer wie praktischer OBI, welche zu vielen Gelegeheiten und täglich getragen werden können